OFPRL

Es sind auch Kombianlagen herstellbar, die der Bearbeitung

von Flach- und Rotationsstanzformen dienen. Dabei werden

die Modelle OF 2515 und/oder Linear 1730 zum Schneiden

von Flachstanzformen mit dem Modell OFRL Compact zum

Schneiden von Rotationsstanzformen gekoppelt.

Die Kombianlage besteht daher aus zwei unabhängigen

Systemen (Flach- und Rotationssystem) und ist mit einer

einzigen Laserquelle ausgestattet, um Herstellungskosten und

Endverkaufspreis zu reduzieren und damit den vorrangigen

Markterfordernissen zu entsprechen.

Bei der Kombianlage kann der Laserstrahl durch eine spezielle

Umlenkvorrichtung am Ausgang der Laserquelle je nach

den tatsächlichen Erfordernissen des Maschinenbedieners

entweder zum Bearbeitungssystem von Flachstanzformen

oder zum Bearbeitungssystem von Rotationsstanzformen

gelenkt werden.

Die beiden Systeme (Flach- und Rotationssystem), welche die

Kombianlage bilden, können bei Bedarf und/oder zur Erhöhung

der Produktivität voneinander getrennt werden. In diesem Fall

wird eine zweite Laserquelle installiert.