3D-Schneiden

Das 3D-Schneiden ist die Zukunft der industriellen Laseranwendungen. Die Cutlite Penta Systeme wurden entwickelt, um maximale Effizienz und Produktivität beim 3D-Schneiden zu erzielen. Anders als bei den herkömmlichen Schneidemethoden bleibt das Werkstück beim 3D-Laserschneiden in fester Position. Aber um dieses herum bewegen sich die Maschinenarme und lenken den Laser genau dorthin, wo es erforderlich ist. Da das Werkstück in fester Position bleibt, besteht kein Risiko für versehentliche Beschädigungen oder selbst millimetergroße Verschiebungen, die seine Funktionstüchtigkeit beeinträchtigen könnten. Das dreidimensionale Schneiden eines Werkstücks ermöglicht eine maximale Präzision. Das Projekt wird von Ihnen vom Bildschirm Ihres Computers aus in die Wirklichkeit umgesetzt. Die Sektoren, in denen ein Millimeter über Erfolg oder Misserfolg entscheidet, sind daher die natürlichen Einsatzgebiete der 3D-Schneidesysteme von Cutlite Penta, nämlich die Flugzeug- und Raumfahrtindustrie, die Automobilindustrie und die Präzisionsmechanik. AlfaCube 3020 ist das System, das Cutlite Penta für den 3D-Schnitt entwickelt hat. Unsere Ingenieure haben dabei alles gegeben: 3 Linearachsen und 2 Rotationsachsen: Sie ermöglichen eine außergewöhnliche dreidimensionale Bewegungsflexibilität. Integrierte Laserquelle: Sie erlaubt kurze Installationszeiten und eine perfekte Ausrichtung der optischen Achse des Lasers. Intelligente Betriebssoftware: Die Maschine lernt während der Bearbeitung und nimmt eventuelle Korrekturen vor. Diese Merkmale von AlfaCube 3020 ermöglichen Ihnen die Ausführung der komplexesten Bearbeitungen. Entdecken Sie mehr über die 3D-Schneidesysteme AlfaCube 3020.